Werbeanzeige

 

 

Gründer Friedrich ( Fritz) Rosenberg ( *1929 – †2013)

 

 

Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt.Fritz Rosenberg geb. am 23.11.1929 in Rüscheid,erhält 1956 seinen Meisterbrief als Klempner- und Installateur und gründete noch im selben Jahr seinen Handwerksbetrieb, die Firma Rosenberg in Urbach am heutigen Firmenstammsitz.

 

 

Meisterbrief 1956

 

 

Lagen damals die Schwerpunkte der Tätigkeit auf Bauklempnerei und Sanitärinstallation,

sowie Lieferungen und Montage von Selbsttränken und Melkmaschinen im Kirchspiel Anhausen,

so ist die Firma Rosenberg & Langhardt heute ein kleines Familienunternehmen,

was das Tätigkeitsfeld durch den Wandel der Zeit stark verändert hat und weit über den Kreis Neuwied bekannt ist.

 

 

Werden Heute unsere Rechnungen und Angebote durch eine intelligente EDV erfasst,

so wurde damals das noch völlig anders erledigt.

Rechnung 1957 / 2015

 

 

Es wird Zeit zu expandieren.

In den ersten Jahren wurden 2 Firmenfahrzeuge gekauft.

Inge & Fritz Rosenberg

 

 

Zum einen ein Motorrad mit Beiwagen und zum anderen ein VW Käfer mit Schiebedach,

damit Dachrinnen, Werkzeug und Material transportiert werden konnten.

 

 

Bei dem VW-Käfer wurden sogar die Sitze entfernt und nach Belieben,

zum Beispiel wenn ein Familienausflug geplant war, wieder eingebaut.

 

 

Da die Nachfrage stetig anstieg, konnten die Arbeiten von einer Person nicht mehr bewältigt werden und

somit wurden die ersten Lehrlinge eingestellt, die man zu Gesellen ausbildete.

Nachfragekurve

 

 

Kurz darauf wurden neue Kontakte geknüpft und schon bald,

die ersten Klempnerarbeiten in Zusammenarbeit mit örtlichen Dachdeckern durchgeführt.

Dachdeckerarbeiten in den 60-er Jahren

 

 

1961 beginnt der heutige Schwiegersohn von Fritz Rosenberg, Friedhelm Langhardt seine Ausbildung in der Firma Rosenberg in Urbach.

Friedhelm Langhardt

 

 

Neue Fahrzeuge wie ein Opel Karavan, ein Jeep für unwegsames Gelände und etliche VW Busse wurden gekauft um

unseren Kunden schneller und effektiver helfen zu können.

Inge Rosenberg und neue Firmenfahrzeuge

 

 

Schon in den 70-er Jahren wurde stets Wert auf die Tradition des Meisterbetriebes gelegt.

Im Jahre 1976 absolvierte Friedhelm Langhardt die Meisterprüfung im Gas- Wasser- Installateur Handwerk und im Klempnerhandwerk erfolgreich und unsere Zweigstelle in Thalhausen wird eröffnet.

1980 folgt zudem der Meisterbrief im Heizungsbau.

Friedhelm Langhardt

 

 

1979 tritt Friedel Rosenberg, der Sohn von Fritz Rosenberg ins Unternehmen ein und unterstützt diesen.

Friedel Rosenberg

 

 

1981 wurde schließlich das erste Firmenjubiläum anlässlich des 25-sten Bestehen der Firma Rosenberg gefeiert.

Firmenjubiläum

 

 

Wieder eine große Neuheit.

1984 wurden die ersten Kupferdächer an den Häusern montiert.

Selbstverständlich wurde dies auch in unser Programm aufgenommen.

Zeitungsbericht Kupferdach am Privathaus in Rüscheid

 

 

1988 tritt sein Sohn Friedel Rosenberg in die Fußstapfen seines Vaters,

der 1987 seine Meisterprüfung als Gas- Wasserinstallateur und 1993 im Heizungsbau erfolgreich absolviert.

Zudem beschließt Fritz Rosenberg die Firma an seinen Sohn und Schwiegersohn zu übergeben.

Friedel Rosenberg früher / heute

 

 

Unter der neuen Firmenbezeichnung Rosenberg & Langhardt wird der Betrieb seither an den Standorten

Urbach und Thalhausen weitergeführt.

Firmenlogo Aktuell

 

 

Auch wenn Fritz Rosenberg aus dem Unternehmen gegangen war,

konnte man nicht behaupten, er wäre nicht mehr zur Stelle, wenn er gebraucht wurde.

 

 

So half er immer bei seinen langjährigen Kunden, an der Gewerbeschau oder anderen Dingen erfolgreich weiter.

Außergewöhnliche Toilette & Gewerbeschau

 

 

Im September 2006 war es soweit.

Ein weiteres Jubiläum stand ins Haus.

 

 

Der 50-ste Geburtstag der Firma, dass musste gefeiert werden.

Zahlreiche Kunden und Freunde durften wir an dem feierlichen Anlass begrüßen.

Zeitungsbericht zum Firmenjubiläum und Glückwünsche

 

 

2007 beginnt Max Sepe ( Neffe von Friedel Rosenberg) seine Ausbildung in unserem Unternehmen in Urbach,

der 2014 auch seinen Meister besteht.

Max Bartels (geb. Sepe)

 

 

Im Jahre 2013 verstirbt der Gründer Fritz Rosenberg im Alter von 83 Jahren.

 

 

2014 stößt Julien Rosenberg, gelernter Groß & Außenhandelskaufmann ins Familienunternehmen und

übernimmt Aufgaben im Bürobereich wie Buchhaltung, Rechnungserstellung, Badplanungen, Angebotserstellung, etc.

Julien Rosenberg

 

 

Im gleichen Jahr beginnt Kevin Wagner ( Enkel von Friedhelm Langhardt) seine Ausbildung in unserem Unternehmen

in der Zweigstelle in Thalhausen.

Kevin Wagner

 

 

2019 steht ein Umzug ins Haus.

Die Verwaltung von Urbach und Thalhausen werden zusammen gelegt und an der

Puderbacher Straße 35 in Urbach in neue Büroräume untergebracht.

Firmeneingang

 

 

… Es war einmal, so fangen Geschichten an, aber von der Geschichte von der wir hier sprechen,

ist noch lange nicht zu Ende und so werden Jahr für Jahr neue Kapitel geschrieben.

Und das verdanken wir nur Ihnen, unseren Kunden!

 

 

Wir bedanken uns für die Jahrelange Zusammenarbeit und Ihr Vertrauen und stehen weiterhin wie gewohnt zu Ihrer Verfügung.

 

 

Herzlichst Ihre Familien, Rosenberg & Langhardt und das gesamte Team.